FC Barcelona: Welche Wetten machen Sinn?

Fußball und Sportwetten kann man nicht voneinander trennen, zumindest nicht in Europa, da dies einfach zusammengehört. Dies liegt natürlich nicht zuletzt daran, dass der Fußball die absolute Nummer 1 in Europa ist. Durch die mittlerweile hervorragende online Präsenz von sehr vielen Sportwettenanbietern können Wetten mittlerweile von überall auf der Welt und zu jeder Zeit platziert werden, sodass man viel freier agieren kann.

Bei sehr vielen Spielen kann man sogar während dem Spiels live Wetten, was man überraschenderweise Livewetten nennt. Sportwetten sind nicht nur aufgrund des Fußballs beliebt, sondern auch weil dieser eine Alternative zu anderen Glücksspielen sind. Der große Unterschied ist, dass Sportwetten ähnlich wie Poker kein reines Glücksspiel ist, sondern auch auf eigenen Fähigkeiten beruht. Natürlich benötigt man auch ein wenig Glück. Besonders beliebt sind die Wetten auf die nationalen Ligen und dabei wird natürlich ein besonderes Augenmerk auf die 5 großen nationalen Ligen geworfen. Zu diesen Ligen zählen die deutsche Bundesliga, die spanische Primera Division, die englische Premier League, die französische Ligue 1 und die italienische Serie A. Der folgende Text wird sich rund um den Fußballverein FC Barcelona drehen und einige Tipps und Tricks zu Wetten auf diesen Verein geben. Wir empfehlen hier als Wettanbieter Tipico. Für Fußballwetten ist der Anbieter nach den Erfahrungen von Sportwetten24 einfach geeignet.

Welche Details sollte man über den FC Barcelona kennen, wenn man Wetten platzieren möchte?

Selbst Menschen, die sich nicht für Fußball interessieren, kennen den FC Barcelona, da dieser eine der erfolgreichsten Clubs aller Zeiten ist. Zudem spielt einer der besten Fußballer aller Zeiten momentan in dieser Mannschaft. Zudem hat der FC Barcelona auch einen hohen emotionalen Wert, da dieser Club ein Aushängeschild der sterbenden Region Katalonien ist. Der FC Barcelona konnte insgesamt beim 20 Mal spanischer Meister werden und auch den spanischen Pokal hat der FC Barcelona 26 Mal gewonnen. Zu diesen vielen Titeln kommen noch einmal 15 internationale Titel dazu, die in europäischen Wettbewerben errungen wurden.

Welche Besonderheiten weist der FC Barcelona auf?

Der FC Barcelona ist eine absolute Heimmacht, da kaum ein Spiel im legendären Stadion Camp Nou verloren geht. Allein aus diesem Fakt kann man schlussfolgern, dass der FC Barcelona eine der stärksten Heimmannschaften auf diesem Kontinent ist. Dies sieht bei Auswärtsspielen auch nicht wirklich anders aus, da der Fc Barcelona immer ein absoluter Topfavorit auf den Sieg ist. Nichtsdestotrotz unterlaufen dem FC Barcelona auch mal Rückschläge, die man ausnutzen kann. Meistens sind dies unentschieden, die man voraussagen kann und für seine Gewinne nutzen kann. Allerdings gibt es immer mal wieder schwächere und stärkere Songs dieses Vereins, sodass man immer die Saison im Gesamtkontext betrachten muss. Bwin war hier einmal Sponsor. Mehr infos zu BWin finden Sie in diesem Erfahrungebericht: http://www.sportwetten24.com/sportwetten-anbieter-vergleich/bwin.html

Welche Wetten sollte man auf den FC Barcelona platzieren?

Sehr viele Anfänger machen den Fehler, wenn man dies so nennen kann, auf Siege in Heimspielen zu wetten. Diese Wetten werden natürlich zu 90 % gewonnen, jedoch sind die Gewinne verschwindend gering. Selbst wenn man jedes Heimspiel mit einer Siegwette belegt, reichen 2 unentschieden aus um mit einem Minus aus der Saison heraus zu gehen. Deswegen muss man, wenn man auf ein Stück wetten möchte, auf andere Wettmärkte ausweichen. In jeder Saison kommt es zu dem ein oder anderen Schützenfest im Camp Nou, deswegen kann man ruhig auf Handicap Wetten gehen. Auch die Anzahl der geschossenen Tore kann man Vorhersagen und mit einer Wette platzieren. Dadurch kann man selbst beim Spielen relativ gute Quoten erhalten, welche allerdings immer noch nicht zu gewaltigen Gewinnen führen.

Bei einigen Partien kann man allerdings auch gegen den FC Barcelona Wetten. Dies sollte man allerdings nur bei Auswärtsspielen oder gegen direkte Konkurrenten machen. Der wirklich gute Quoten haben möchte, muss auf Events warten, wie zum Beispiel die Spiele gegen Atlético Madrid und Real Madrid, da hier meistens Chancengleichheit herrscht. In diesen Spielen gibt es meist sehr gute Quoten von den Buchmachern, die man mit dem richtigen Riecher und der richtigen Analyse für sich nutzen kann. Normalerweise finden diese Paarungen mindestens dreimal im Jahr statt, da man zweimal in der Liga gegeneinander spielt und meistens trifft man auch früher oder später im spanischen Pokal aufeinander. Weitere Wetten, die man platzieren kann, sind Wetten auf Torschützen, da der FC Barcelona über 3 Spieler verfügt, die Tore wie am Fließband schießen und so gut wie in jenem Spiel treffen.

Fazit:

Grundsätzlich zählt der FC Barcelona zu den größten Vereinen dieses Planeten und geht somit in fast alle Spiele als Favorit. In den Spielen, in denen der FC Barcelona kein Favorit ist, ist der andere Gegner höchstens auf Augenhöhe, so dass man von einer Chancengleichheit sprechen kann. Sie glätten machen nur wenig Sinn und deshalb sollte man sich von diesen fernhalten.